5. Conrad Sohm Kultursommer-Festival Bilanz

5. Conrad Sohm Kultursommer-Festival Bilanz

Dabei sein war alles!

03. Juni bis 11. September 2016 // Conrad Sohm, Dornbirn // www.conradsohm.com

Mit über 30 Bands und Künstlerkollektiven und ebenso vielen Club-Acts wurde beim 5. Conrad Sohm Kultursommer-Festival vom Anfang bis zum Schluss gefeiert. Von Hip-Hop, Metal, Indie, Pop bis zu Folk und elektronischer Musik. Der Mix aus Live-Konzert, LateNight-Acts und Clubnacht ließ Musikbegeisterte und Kulturinteressierte (vom In- und Ausland) in einer Location zusammenkommen.


Dabei stand die Kulturvermittlung groß im Mittelpunkt. Während Künstler und Clubs wie Deez Nuts, Catastrophe & Cure, Gurdrun von Laxenburg, Mimo, Montague, Empty Promises, Gin & Juice, Dj Beware und TNC mit Whoo Cares die Bühne rockten, ging das Publikum in die Geschichte des Kultursommer-Kunstprojektes Freedom of Utopia ein. Denn all das, was während der zwei Wochen beim Kultursommer passierte, wurde beim Finale mit der Kyle Gass Band in eine unveröffentlichte Zeitkapsel vergraben – und erst 2039 werden alle Erinnerungen des Projektes wiederbelebt.

Nicht nur während des Kunstprojektes, auch bei all den anderen Live- und Clubshows, spürte man eine unfassbare Energie, Freude und Euphorie der Gäste. Jeder einzelne Moment mit internationalen und nationalen Headlinern, wahren Größen der Kulturlandschaft und Newcomern wurde vollkommen genossen .
Neue und bereits etablierte Künstler aus Vorarlberg wie Sortout, Julia Zischg & Band, Mimo, Montague, Empty Promises, Prinz Grizzly konnten sich die Bühne mit Destroyer, The Four Owls und Appletree, Steve Vai, Soilwork, Bubble Beatz, Seven, Mother Tongue, Soulfly, Exodus mit Gruesome und Mortician, Everlast, Charlie Winston, Dr. Motte und der Kyle Gass Band.

Ein Highlight des Kultursommer-Festivals wären Frank Turner & The Sleeping Souls gewesen. Es sollte wohl nicht so sein. So konnte das Konzert aus reiselogistischen Gründen der Band leider nicht stattfinden. Kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, denn es wird einen neuen Termin geben (dieser wird auf conradsohm.com veröffentlicht).

Dem unermüdlichen Conrad Sohm-Team ein besonderer Dank dafür, dass sie den ganzen Sommer so motiviert und begeistert hinter dem Festival standen!

Auch ein besonderer Dank gilt den kulturinteressierten Gästen, der Stadt Dornbirn und den Hauptsponsoren Raibaclub und der Mohrenbrauerei sowie allen Partnern und Medien. 


BODY & SOUL B2B DISASZT • DESTROYER • OBERST & BUCHNER • THE FOUR OWLS • APPLETREE • STEVE VAI • SOILWORK • SORTOUT • BUBBLE BEATZ • SEVEN • JULIA ZISCHG & BAND • MOTHER TONGUE • CATASTROPHE & CURE • GUDRUN VON LAXENBURG • MIMO • MONTAGUE • DEEZ NUTS • EMPTY PROMISES • SOULFLY • EXODUS • GRUESOME • MORTICIAN • EVERLAST • PRINZ GRIZZLEY • CHARLIE WINSTON • DR MOTTE • KYLE GASS BAND & viele mehr.


 Ausblick
Die Planungen für das 6. Conrad Sohm Kultursommer Festival 2016 laufen bereits. Informationen zu künftigen Konzerten und Clubs im Conrad Sohm finden Sie auf www.conradsohm.com.