Fear Factory

Fear Factory

4. Conrad Sohm Kultursommer Festival präsentiert:

FEAR FACTORY
Support: MOROS

Der ursprünglich geplante Support BUTCHER BABIES hat die gesamte Tour mit Fear Factory abgesagt.

Mittwoch, 15. Juli 2015
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
www.facebook.com/fearfactory
http://fearfactory.com
http://www.moros-official.at/index-js.php

Tickets ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich!

Tickets: Ländleticket (Raiffeisenbanken und Sparkassen Vorarlbergs) mit Raibaclub-Ermäßigung, Musikladen (05522/41000), V-Ticket.at, oeticket.com, eventim.de und Bro Records. Online-Tickets zum selbst ausdrucken über diesen Link bestellen. Vorverkaufspreise: 19,80 EUR mit Raibaclub-Ermäßigung, ansonsten 22,- EUR jeweils zuzüglich Vorverkaufsgebühren.
Die Pioniere des Industrial Metal – FEAR FACTORY – gastieren beim 4. Conrad Sohm Kultursommer Festival!

Seit ihrer Gründung 1989 in Los Angeles haben FEAR FACTORY die Metal Welt maßgeblich beeinflusst. Mit ihrem einzigartigen Sound und Meilensteinen wie »Soul Of A New Machine«, »Demanufacture« sowie dem vergoldeten »Obsolete« hat die Band eine Verbindung zwischen Death Metal, Grindcore, Thrash und Industrial geschaffen.

“Evolution und Veränderung sind Hauptbestandteile des unaufhaltsamen Erfolgs von FEAR FACTORY,” so Gitarrist Dino Cazares. “Ich bin stolz darauf, dass wir wieder mit dem Mann zusammenarbeiten, der schon 1990 an uns geglaubt hat. Er ist das Risiko eingegangen, uns zu signen und der Rest ist Geschichte. Monte Conner, der frühere A&R Chef von Roadrunner Records, der jetzt Nuclear Blast seine Heimat nennt, ist nun wieder Teil der FEAR FACTORY Familie. Wir können es kaum erwarten, ein neues episches Album zu machen und dieses neue Kapitel einzuläuten.“

„FEAR FACTORY ist eine der bahnbrechenden Metal Bands unserer Zeit”, fügt Conner hinzu. “Auf ihrem 1992 Debut »Soul Of A New Machine«, war Burton C. Bell der erste, der zweistimmigen melodischen Gesang auf einem Metal Album einführte, wie es bis heute ein Markenzeichen im Metal ist. Im Folgejahr waren sie die erste Metal Band, die einen Industrial/Dance Mix auf ihrer »Fear Is The Mindkiller« EP machen ließen. Es folgten unzählige Bands, die FEAR FACTORY imitierten und versuchten den einzigartigen Stil mit einer maschinengewehrartigen Rhythmusfraktion und Stakkato Riffs, wie die von Dino Cazares zu spielen. Ich freue mich, wieder mit dieser legendären Band zusammenzuarbeiten und bin sicher, dass Nuclear Blast Entertainment einen weiteren FEAR FACTORY Klassiker rausbringt“.

FEAR FACTORY arbeiten derzeit ein ihrem Nuclear Blast Debut. Das bisher noch unbetitelte Werk wird von Langzeit Wegbegleiter Rhys Fulber sowie Cazares und Bell co-produziert. Ein Release ist für 2015 geplant.