Titelbild11

 

 

 

VERNISSAGE – 29.07.2016 – 21 Uhr

Eintritt frei.

/ danach Gin and Juice feat. DJ MACA
°

 

 

Das Conrad Sohm Kultursommer-Kunstprojekt, das in andere Sphären einlädt!

Die Welt verändert sich im Sekundentakt. Viel zu schnell entstehen und verschwinden Gedanken, Visionen, Erinnerungen, die sich niemals frei entfalten können.

Angehende Kreative aus Vorarlberg stellen ihr persönliches „Utopia Island“ visuell dar – wie sie im Moment ihre Traumwelt der Zukunft sehen. Die Besucher treten somit nicht nur in den Kultursommer ein, sondern in eine andere Sphäre, die aus verschiedenen Visionen in eine neue Gesamtwelt verwandelt wurde.

An zwei Wochenenden können sich die Gäste wie in einer anderen Welt austoben, feiern, fühlen und leben – und dabei werden alle Fotos und Gedanken, die während des Projektes entstehen, in eine Zeitkapsel gepackt und erst in 23 Jahren (am 29. Juli 2039) wieder geboren und veröffentlicht. Kuratiert wird das Projekt von Isabella Gural.

Isabella Gural – 22 Jahre, aus Krumbach im Bregenzerwald, kuratiert mit Freedom for Utopia erstmal ein Kunstprojekt. Die gelernte Werbedesignerin hat Ideen und Ausführungen über Monate eigenständig, neben ihrer Tätigkeit im Kulturmanagement, erarbeitet.

Fotografen: Matthias Dietrich & Manuel Rusch

_

Termine:

FR/ 29. Juli – Eröffnung des Projektes / Gin and Juice feat. DJ MACA

SA/ 30. Juli – Catastrophe & Cure + Gudrun Von Laxenburg

FR/ 12. August – DEEZ NUTS // Support: EMPTY PROMISES / FM4 Unlimited

SA/ 13. August – Whoo Cares presents NCT

SO/ 11. September – Zeitkapsel wird vergraben / KYLE GASS BAND 

FR/ 29. Juli 2039 – Ausgrabung und Veröffentlichung der Zeitkapsel nach 23 Jahren .°

 

 

 

 

 

_
hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung!

 

 

 

.