TRANS EXPRESS

TRANS EXPRESS

TRANS EXPRESS
Mit Artists/Acts aus der Schweiz, Vorarlberg und Wien!
Samstag, 12. März 2016 / Conrad Sohm
Einlass: ab 22.00 Uhr /  Ab 18 Jahren – strenge Ausweiskontrolle!

Tickets sind an der Abendkasse erhältlich.

____________________________________________
TRANS EXPRESS ist ein musik-kulturelles Erlebnis durch Raum und Zeit! Eine Reisebegleitung von Künstlern für Künstler. Getrieben von akustischen Elementen, die organisch ineinander verwoben sind und mit greifbaren Zutaten aus Post-Detroit, Techno-Soul, Fusion Electronic, analoger House-Musik und Leftfield-Einflüssen verfeinert werden.
Die Crew dieser Reise für Bewegungsfreudige und Bassverliebte setzt sich wie folgt zusammen:

 

SCHALLDENTE (Club von Welt, Wien)

ALESSANDRO CRIMI (Wählscheibe Records)

DE-LANE (DeepArtSounds/MoMa/Stone/Rauch Club, Feldkirch)

DIABOLIC (DeepArtSounds/Motomusic, Zürich)

LIVE: POPSHOP (Raygun/Stattmusik/Alpinechic/Timezone, CH) – mit Sängerin Sahana

 

POPSHOP (Live/Info)

POPSHOP a.k.a. Martin Akeret versorgt die Hungrigen dieser Welt mit allerlei synthetischen Appetizern, die den feinen Geschmacksnerv des Elektro-Gourmets dank ihrer originellen Note schnell für sich einnehmen. Die Nähe zu Detroit ist unüberhörbar, wobei es nicht darum geht, bereits etablierte Muster zu wiederholen und bestehende Erfolgsformeln wiederzukäuen, sondern einen persönlichen Ansatz zu finden und somit ist eine Weiterentwicklung und Ausformulierung dieses Themas deutlich spürbar. Es entsteht Musik für Fans der «Sophisticated Electronic Music», die durch ihren Ideenreichtum und die melancholische, aber genauso kraftvolle und euphorische Grundstimmung begeistern kann.

Dabei begann sich in Europa ein neues Verständnis des musikalischen Erbes der ersten Generation von Techno-Musik zu entwickeln, getragen von Jeff Mills, Derrick May und weiteren Aktivisten der ersten Stunde. Mit den Veröffentlichungen auf Indulge/Raygun

(Hamburg), Stattmusik und Alpinechic konnte sich POPSHOP den Respekt der «alten Helden» erarbeiten. Insbesondere auf Raygun, dem Label von Oliver Kapp, erschienen mit «Salon Bizarre» und «The Distance Between Us» zwei innovative Alben, die international reüssierten. POPSHOP begleitete Zoot Woman (UK) auf ihrer CH-Tour und spielte als Support Act für Grössen wie Console (D), Ming (B) und Veto (DK). Er schaffte es mit seinem Crossover-Mix aus Detroit, House, Techno, Pop, Electro und Indie bis über den Teich nach Montréal (Kanada), wo er für zwei Live-Gigs gebucht wurde.

Im Conrad Sohm Club tritt er nun zum ersten Mal mit der charismatischen Sängerin SAHANA auf die Live-Bühne. Bei SAHANA fließt deutsches, englisches und tamilisches Blut, und diesen kulturellen Clash lässt sie elegant und in akzentfreiem Englisch in die Musik einfließen.

www.popshop.cc

www.soundcloud.com/popshop

www.youtube.com/popshopzurich

www.facebook.com/popshop.artist